Fasern - Färben, Filzen, Spinnen, Stricken
  Startseite
    Färben
    Filzen
    Spinnen
    Simply Socks und Komi Mittens
    Socken
    Was ich sonst noch stricke . . .
    Gartenspaziergang
    und sonst . . .
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   
   
   Anaj´s kreatives Tagebuch
   Andrea/Manufaktur Mondkind
   Andrea/ Maschas Nadelspiel
   Angelika/Schönefarben
   Anna und Ulrike/ Strickcafé
   Anne/ Der rote Faden
   Annette/ Wollsocke
   Antje/ minic
   Brigitte/ Allerlei Strickerei
   Britta/ Stricknadelgeklapper
   Claudia/ himawari
   Claudia/ Wollmeise
   Dana
   Elke/ Strickmasche
   Gudrun
   Gudrun/ Meerjungfrau
   Ingrid/ Ingrids Strickpraxis
   Jana
   Jörg
   Karin
   Katja/ Fadenallerlei
   Kathi/ mamaspinnt
   Katty/ Just Me
   Linnea/ Wollgespinst
   Maartje/ Fleure de la Laine
   Monika/ Häkelmoni
   Rita
   Ruth/ SpinningForth.com
   Silke/ Cecie
   Socksnmore´s Weblog
   SOCKS & CO
   Socks Street
   Tina/ strickliesl
   Wollhuhn
   
   
   
   
Letztes Feedback

http://myblog.de/lavendelblau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Weidenzweige

Gestern habe ich ein kleines feines Strickprojekt aus pflanzengefärbter Wolle fertiggestellt. Dutzende von Fäden vernäht und das Ganze gründlich gewaschen und gespült, nicht nur um des Strickwerks willen, auch um die letzten Viren und Bakterien zu entfernen, die sich in unserem Haushalt wohl tummeln. Eine(r) ist hier immer krank und davor soll die Empfängerin verschont bleiben.
Ob´s hilft? Ich habe jedenfalls noch nie etwas von Ansteckung auf dem Strickweg gehört. ;-)
Das noch geheime kleine Projekt hört auf den schönen Namen Weidenzweige.

Jetzt werde ich mich wohl wieder dem dänischen Heidetuch zuwenden. Es lag einige Zeit brach, denn es machte mir keinen Spaß mehr hunderte von Maschen auf 2 viel zu kurze Rundstricknadeln (60 und 80cm) zu quetschen. Jetzt erwarte ich ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk an mich selbst. Eine 1,50m lange Rundstricknadel aus Ebenholz, die ich eher zufällig in den Weiten des Internets entdeckt habe.
Dann kann ich mir das Tuch (Maschen verteilt auf alle 3 Nadeln) mal ausgebreitet ansehen und euch um eure Meinung bitten. Ich bin nämlich mit der Farbkombination nicht ganz glücklich.

Sehr glücklich bin ich allerdings mit meiner kleinen Tochter, die hier ihren ersten selbstgekochten Karottenbrei verkostet hat:



Mittlerweile sind wir auf Kürbis umgestiegen, denn den mag sie viel lieber.
16.2.09 22:22
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung